2016-10-Veranstaltungsreihe-Pressetext.p
Adobe Acrobat Dokument 363.2 KB

Der ambulante Hospizdienst Weilerswist e.V. lädt ein zu einer

 

3-teiligen Veranstaltungsreihe

 

 

Wenn ein Mensch gestorben ist, muss er beerdigt werden. Aber wie?

 

Welche Bestattungsmöglichkeiten gibt es, was muss berücksichtigt werden und mit wem kann man darüber sprechen. Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es, aber wo sind auch Grenzen?

 

Was geschieht in einem Krematorium?

Sicherlich ein schwieriges Themenfeld, mit dem man sich nicht so gerne beschäftigt, aber dennoch sollte.

 

Daher bietet der Hospizdienst Weilerswist e.V.  in einer 3-teiligen Veranstaltungsreihe

 

       Rund um das Thema Bestattung und Abschiednehmen“  –

 

die Möglichkeit der Information, des gemeinsamen Gespräches und eine Exkursion in ein Krematorium und Kolumbarium an.

 

Termine:

 

Dienstag, 04.10.2016, 19:00 – ca. 21:00 Uhr, kath. Jugendheim Triftstr. 14, Weilerswist  

-          Verschiedene Bestattungsarten mit ihren Möglichkeiten und Grenzen

 

Samstag, 22.10.2016, 10:00 – ca. 14:00 Uhr

-          Exkursion zum Krematorium und Kolumbarium in Mechernich

-           (Anmeldung erforderlich)

 

Freitag, 04.11.2016, 19:00 – ca. 21:00 Uhr, kath. Jugendheim Triftstr. 14, Weilerswist

-          Miteinander über die Bestattung sprechen – gutes Abschiednehmen gestalten – Trauer erleben

 

Die beiden Abendveranstaltungen sind kostenfrei, Spenden werden gerne angenommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Für die Exkursion fällt ein Kostenbeitrag von 5 € an.

 

 

(info@hospizdienst-weilerswist.de)